Sie sind hier:    Kreta Forum ---> Anderes zu Kreta für Kenner
Kreta Wetter Juni
BeitragErstellt am: 06.02.2010, 12:26    Titel: Kreta Wetter Juni Antworten mit Zitat


Der Juni ist ein absoluter Sommermonat auf Kreta und nach dem Juli und August der wärmste Monat. Regen fällt kaum - an den meisten Tagen scheint die Sonne ohne Unterbrechnung von morgens bis spät abends. Der Juni ist - wie überall im Norden der Erde - der Monat mit der längsten Tageslänge (am Tag des Sommeranfangs). Die Landschaft ist noch von den Winter- und Fühlingsregenfällen grün - das Gras stirbt aber aus Wassermangel langsam ab und wird zunehend braun.


Temperatur:
Tagsüber wird es im Juni auf Kreta meist 25 bis 30 Grad warm, nachts kühlt es auf knapp unter 20 Grad ab. Vor allem in der zweiten Hälfte des Monats gibt es auch schon einige sehr heiße Tage mit weit über 30 Grad. Viele Touristen freuen sich ein Zimmer mit Klimaanlage gewählt zu haben. Man kann auch nachts meist auf Meereshöhe im T-Shirt und kurzer Hose rumlaufen.

Regen:
Im Juni auf Kreta regnet es fast nicht - wenn dann vielleicht 1-2 mal vorzugsweise am Anfang des Monats. Tagelange Regenfälle oder Bewölkung sind im Juni sehr selten. Wenn dann regnet es fast immer nur kurzzeitig. In den Bergen in höheren Lagen sind auf Kreta im Juni Regenfälle etwas häufiger, aber auch eher selten.

Sonne:
Sie scheint meist den ganzen Tag. Nur selten ist die Sonne auf Kreta im Juni für mehr als ein paar Stunden hinter den Wolken. Die Sonne steht am frühen Nachmittag zentral beinahe im Zenit des Himmels. Die Sonnenbrandgefahr ist extrem groß. Bei Wanderungen drohen u.a. Hitzeschläge. In den vielen baumlosen Gegenden findet man oft über Stunden keinen Schatten, noch seltener Trinkwasser. Immer wieder verdursten Touristen in abgelegenen Gegenden.

Sonnenaufgang und Sonnenuntergang:
Sonnenaufgang ist im Juni auf Kreta etwa um 6 Uhr Ortszeit, Sonnenuntergang gegen 20:30. Es ist also nicht ganz so lange hell wie im Juni in Deutschland.

Regionale Unterschiede:
Im Sommer gibt es auf Kreta kaum regionale Wetterunterschiede. Natürlich ist in oben in der Bergen deutlich kühler. Typisch ist der Meltemi - ein Nordwind, der in manchen Orten wie in Plakias auch sehr stark sein kann.
_________________
Mein Internet-Reiseführer: http://www.kreta-reise.info
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Neuere Beiträge anzeigen:   

Reiseführer über Kreta   Impressum

Neues Thema erstellen   Neue Antwort erstellen    Kreta Forum Foren-Übersicht -> Anderes zu Kreta für Kenner Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
ORTE
Ostkreta
Agios Nikolaos
Ierapetra
Sitia
Elounda
Vai
Kato Zakros
Zentralkreta
Heraklion
Knossos
Chersonissos
Malia
Bali
Panormo
Rethimnon
Platanes
Moni Arkadi
Plakias
Preveli
Agia Galini
Matala
Kalamaki
Pitsidia
Lendas
Westkreta
Hania
Georgioupolis
Agia Marina
Platanias
Kolymbari
Kissamos
Paleochora
Samariaschlucht
Weiße Berge
Hora Sfakion
INFOS
Übersicht Kreta
Busse auf Kreta
Unterkünfte auf Kreta
Wohin auf Kreta?
Essen auf Kreta
Trinken Kreta
Tipps zu Kreta
Geldautomaten Kreta
Medien Kreta
Flora von Kreta
Fauna von Kreta
Kreta Diät
Daten Kreta
Geschichte Kretas
Höhlen in Kreta
Sport auf Kreta
Schlangen auf Kreta
SPECIALS
Übersicht über Kreta
Bekannte Kreter
Atlantis
Minoische Paläste
Gournia
Gortys
Museum von Heraklion
Antike auf Kreta
Kreta Bäume
Vögel auf Kreta
Olivenbaum
Kreta Gewürze
Markthalle_von_Hania
Links über Kreta
Bücher
Template->make_filename(): Error - file overall_footer.tpl does not exist