Sie sind hier:    Kreta Forum ---> Anderes zu Kreta für Kenner
Wetter Kreta November
BeitragErstellt am: 11.02.2010, 14:55    Titel: Wetter Kreta November Antworten mit Zitat


Der November ist der erste der fünf Wintermonate auf Kreta. Der Begriff Winter auf Kreta hat nicht nur mit dem Klima zu tun, es ist vor allem die Zeit ohne Touristen. Die letzten Charter-Flüge verlassen Ende Oktober Kreta und kommen erst eine Woche vor Ostern (Ende März oder Anfang April) wieder. 90% der Hotels und ein Großteil der Tavernen schliessen spätestens Anfang November. Dabei ist der November kein unbedingt schlechter Monat um Kreta zu besuchen: Es ist noch recht warm (20 Grad sind keine Seltenheit, auch 25 Grad sind mal möglich) und das Meer ist noch warm genug zum Baden. Vor allem findet man Ruhe. Wer im Winter nach Kreta fliegt, muss allerdings in Athen oder Thessaloniki umsteigen - Direktflüge aus Mitteleuropa nach Iraklio oder Chania gibt es nicht.

Temperatur:
Die durchschnittliche Tageshöchtstemperatur beträgt im November auf Kreta am Meer 20 Grad, die durchschnittliche Tagestiefstemperatur 12 Grad. Die Meerestemperatur ist mit 19 Grad zwar kühl, aber nicht zu kalt für ein kurzes Bad (das Meer um Kreta ist im November wärmer als die deutsche Nordsee im August!). Heizung braucht man meist im November auf Meereshöhe noch keine. In den Bergen fällt im November in höheren Lagen auf Kreta Schnee.

Regen:
Es regnet im November auf Kreta bereits häufig, aber nicht so häufig wie im späteren Winter. Statistisch regnet es im November an 8 Tagen, die anderen 22 Tage sind regenfrei. Es gibt im November noch wesentlich mehr warme und sonnige Tage als kühlere, bewölkte Tage.

Sonne:
Die Anzahl der Sonnenstunden auf Kreta im November beträgt noch 180 Sonnenstunden - das entspricht 6 Stunden am Tag.

Sonnenaufgang /Sonnenuntergang:
Die Tage werden kurz, was einer der Hauptnachteile des Novembers ist. Die Tageslänge ist Anfang November etwa von 6:45 bis 17:30 ; Ende des Monats ist Sonnenaufgang etwa um 7:15 und Sonnenuntergang um 17:10.


Regionale Unterschiede:
Im Osten regnet es im November wesentlich weniger als im Osten. Die wärmste Region ist um Ierapetra im Südosten von Kreta. Bergwanderer müssen mit Schnee rechnen, was sehr gefährlich sein kann.
_________________
Mein Internet-Reiseführer: http://www.kreta-reise.info
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Neuere Beiträge anzeigen:   

Reiseführer über Kreta   Impressum

Neues Thema erstellen   Neue Antwort erstellen    Kreta Forum Foren-Übersicht -> Anderes zu Kreta für Kenner Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
ORTE
Ostkreta
Agios Nikolaos
Ierapetra
Sitia
Elounda
Vai
Kato Zakros
Zentralkreta
Heraklion
Knossos
Chersonissos
Malia
Bali
Panormo
Rethimnon
Platanes
Moni Arkadi
Plakias
Preveli
Agia Galini
Matala
Kalamaki
Pitsidia
Lendas
Westkreta
Hania
Georgioupolis
Agia Marina
Platanias
Kolymbari
Kissamos
Paleochora
Samariaschlucht
Weiße Berge
Hora Sfakion
INFOS
Übersicht Kreta
Busse auf Kreta
Unterkünfte auf Kreta
Wohin auf Kreta?
Essen auf Kreta
Trinken Kreta
Tipps zu Kreta
Geldautomaten Kreta
Medien Kreta
Flora von Kreta
Fauna von Kreta
Kreta Diät
Daten Kreta
Geschichte Kretas
Höhlen in Kreta
Sport auf Kreta
Schlangen auf Kreta
SPECIALS
Übersicht über Kreta
Bekannte Kreter
Atlantis
Minoische Paläste
Gournia
Gortys
Museum von Heraklion
Antike auf Kreta
Kreta Bäume
Vögel auf Kreta
Olivenbaum
Kreta Gewürze
Markthalle_von_Hania
Links über Kreta
Bücher
Template->make_filename(): Error - file overall_footer.tpl does not exist