Zeus-Höhle in Psychro


In circa 1200 Meter über dem Meer, über dem Ort Psychro  auf der Lassithi-Hochebene liegt eine große Touristenatrraktion von Kreta - die Höhle (Griechisch spili, englisch cave) Dikteon Andron. Nach der griechischen Mythologie soll der höchste aller Götter Zeus (griechisch ausgesprochen Zefs) hier geboren sein. Auf Deutsch wird die Ortschaft und die Höhle auch Psichro geschrieben.

Jeden Tag im Sommer kommen hunderte, manchmal tausende,Touristen um die Höhle von Psichro zu besichtigen. Der Eintrittspreis beträgt im Jahr 2014 4 Euro. Für den Eintritt bekommt man eine etwa 40 Meter tiefe, spärlich beleuchtende Höhle zu sehen. Dazu gibt es einige lange, spektakulären Stalaktiten (von der Decke hängende Tropfsteine). Von Zeus und ähnlichem ist natürlich nichts in der Psychro-Höhle zu sehen.

Der Parkplatz zur Höhle ist etwa 100 Höhenmeter unterhalb des Eingangs der Psichro-Höhle. Der Weg zum Eingang ist zwar gut ausgebaut, aber steil und mühevoll. Nach etwa 15 min erreicht man den Eingang der Dikteon Andron. Die Parkgebühr beträgt 2 Euro. Nur wer im etwa 30 min zu Fuß entfernten Ort Psichro parkt, spart sich diese Gebühr. Oft ist der Parkplatz im Sommer am Nachmittag überbelegt. Man muss warten bis ein Platz frei wird.

Um den Parkplatz haben sich einige Tavernen angesiedelt, die vor allem Getränke an die durstigen Höhlenbesteiger verkaufen. Um die Hälfte billiger bekommt man ebenso kühle Getränke am Kiosk am Eingang des Parkplatzes.

Der Besuch der Höhle des Zeus in Psychro auf Kreta ist kein "Muss". Wer schon bedeutende Tropfsteinhöhlen z.B. auf der schwäbischen Alb in Baden-Württenberg besucht hat, könnte etwas enttäuscht sein. Die ganze Vermarktung der Höhle Dikteon Andron beruht auf der Sage, dass Zeus hier geboren sein soll. Allerdings behauptet man von einer andere Höhle auf Kreta (auf der Nida-Hochebene) das Selbe. Auch hier soll, nach Meinung der geschäftstüchtigen Einheimischen, Zeus geboren sein! Allerdings lohnt sich die Fahrt zur Höhle und vor allem ein Besuch der Lassithi-Hochebene. Somit ist die Fahrt auf die Lassithi-Hochebene inklusive Höhlenbesuch in Psichro ein toller Tagesausflug mit Mietwagen oder Bus. Viele Veranstalter von Tagesausflügen mit dem Bus in den großen Touristenorten von Kreta haben die Lasshiti-Hochebene und die "Psychro Cave" im Programm.

Wer nicht zur Psychro-Höhle hochgehen möchte, kann sich von einem Maultier hochtragen lassen. Dies kostet je nach Verhandlungsgeschick 10-15 Euro den Weg hoch und etwa 8-10 Euro den Weg nach dem Höhlenbesuch wieder runter.


Weitere Infos auf dieser Webseite suchen:

Weitere interessante Orte:

Margarites   Das bekannteste Töpferdorf auf Kreta

Höhle von Psychro   Die bekannte Höhle auf der Lassithi-Hochebene im Osten von Kreta, in der Zeus geboren sein soll

Wanderung auf den Timeos Stavros  Beschreibung einer kurzen Wanderung auf den Berg Timeos Stavros in der Nähe von Plakias an der Südküste von Kreta

Rodakino  Kleiner Ort zwischen Plakias und Frangokastello mit ruhigen Stränden

Triopetra   Einer der schönste Strände Kreta. Immer noch weitgehend unbekannt.

Agios Pavlos  Winziger Badeort zwischen Plakias und Agia Galini

 

Kreta
Kreta Informtion
ORTE
Ostkreta
Agios Nikolaos
Kritsa
Ierapetra
Mirtos
Sitia
Elounda
Spinalonga
Lassithi
Mochlos
Vai
Kato Zakros
Xerokambos
Zentralkreta
Heraklion
Knossos
Kokkini Hani
Chersonissos
Stalis
Malia
Bali
Panormo
Rethimnon
Platanes
Moni Arkadi
Anogia
Plakias
Preveli
Agia Galini
Matala
Kalamaki
Pitsidia
Lendas
Keratokambos
Westkreta
Hania
Kalives
Georgioupolis
Agia Marina
Platanias
Kolymbari
Falassarna
Elafonisi
Kissamos
Paleochora
Loutro
Samariaschlucht
Weiße Berge
Hora Sfakion
Frangokastello
Imbros-Schlucht
INFOS
Über Kreta
Verkehrsmittel
Unterkunft
Wohin auf Kreta?
Essen
Trinken
Tipps
Geld
Medien
Flora
Fauna
Kreta Diät
Zahlen
Geschichte
Höhlen
Sport
Schlangen
SPECIALS
Übersicht
Bekannte Kreter
Atlantis
Minoische Paläste
Gournia
Gortys
Museum von Heraklion
Alte Geschichte
Interessante Bäume
Greifvögel
Olivenbaum
Kräuter und Gewürze
Markthalle von Hania
Links
Bücher
Impressum