Die Markthalle von Chania










 
 

Der Markt von Hania ist der bekannteste auf Kreta und einer der bedeutendsten in ganz Griechenland. Die Markthalle ist täglich von etwa 8 bis etwa 18 Uhr geöffnet. Wer an großem Angebot und echten kretischen, hektischen Markttreiben interessiert ist, sollte jedoch zwischen 8 und 11 Uhr kommen.

Die Halle an sich ist interessant. Sie wurde 1913 nach französischem Vorbild errichtet und ist der Markthalle von Marseille ähnlich. Die Markthalle ist ein sternförmiges Bauwerk. Auf jeder Seite ist ein Eingang. Der Markt ist deutlich touristischer als früher. Auch die Marktschreier gibt es kaum noch. Viele der Waren in der Markthalle sind aber immer noch traditionell und authetisch.

In der großen Halle reicht das Angebot von frischen Fleisch, Fisch, Käse, Obst und Gemüse bis zu typisch kretischen Produkten. Besonders interessant sind zum Beispiel die kretischen Gewürzstände, die kretischen Teesorten wie das kretische Diktamos, die vielen verschiedenen Olivensorten, die große Auswahl an Raki und Olivenprodukte wie Cremes und Seifen.

Aufgrund der großen Konkurrenz sind die meisten Produkte billiger als anderswo. Insbesondere ist der Fisch und der Käse preiswert. In der Halle gibt es auch einige kleine Restaurant, in denen man traditionell und günstig essen kann.

Die Markthalle liegt im Zentrum der Stadt zwischen Altstadt und Neustadt, etwa je 10 Minuten zu Fuß vom Busbahnhof und vom Hafen.

Übersicht über einige Produkte in der Markthalle von Chania

Das wohl bekannteste Produkt von der Insel Kreta überhaupt ist das Olivenöl. Es gibt auf größten Insel von Griechenland geschätzt ungefähr 20 Millionen Olivenbäume. Jedes Jahr werden hunderte Millionen Liter Olivenöl produziert. Für die Wirtschaft von Kreta ist die Produktion von Öl nach dem Tourismus die wichtigste Branche.

In der Markthalle in Chania kann man Olivenöl preiswert an mehreren Ständen kaufen. Im Bild sind Kanister mit Öl aus dem Ort Kolymbari, etwa 20 km westlich von Chania. Olivenöl gibt es auf dem Markt in vielen verschiedenen Größen.


Unser Tipp:  Nicht jeder Leser kann Olivenöl auf einem Markt in Kreta zu kaufen. Genauso gut kann man das hochwertige und leckere Öl im Internet bestellen. Gut ist das Angebot an Olivenöl aus Kreta bei Amazon. Das Olivenöl ist dort nicht wesentlich teuer als auf Kreta. Mehr Infos


Ein weitere Klassiker in Kreta ist der Honig. Viele Honigsorten aus Kreta gehören zu den besten in Europa. Die vielen Wildblumen auf der Insel geben dem Honig einen ganz besonderen Geschmack. Auch Honig aus Kreta kann man bequem in Deutschland bei Amazon im Internet bestellen. Mehr Informationen

Mehrere Fischstände im Markt von Chania bieten fangfrischen Fische aus dem Meer um Kreta an. Für Touristen sind die vielen verschiedenen Sorten interessant.

Auch Oliven werden offen angeboten. Die Einwohner von Kreta kennen sich mit dem wichtigsten Produkt der Landwirtschaft auf Kreta sehr gut aus. Sie kennen die Namen der verschiedenen Sorten von Oliven in der Markthalle.

Das vielleicht wichtigste Produkt, welches es nur auf Kreta gibt, ist der Diktamos. Aus der Pflanze, die nur im Hochgebirge von Kreta wächst, macht man einen Tee. In Kreta gilt der Diktamos als eine Heilpflanze. Diktamos aus Kreta bei Amazon

Auch der Käse auf dem Markt von Chania ist sehr interessant. Bekannt ist Kreta insbesondere für seinen weichen Feta. Der Weichkäse wird meist aus Schafsmilch, manchmal auch aus Ziegenmilch, hergestellt. Auch den auf der Insel beliebte Hartkäse Graviera kann man in der Markthalle von Chania kaufen. Es ist ebenfalls ein Schafskäse, oft mit Beimischung von Ziegenmilch.

Natürlich gibt es auch einheimisches Obst und Gemüse. Typisch für Kreta sind zum Beispiel Weintrauben, Orangen, Zitronen, Granatäpfel in Herbst, Kirschen im Juni, Birnen, Äpfel, Tomaten und Gurken. Toll schmecken auch die frischen Feigen im August.

Zu den Angeboten speziell für Touristen in der Markthalle gehören zum Beispiel Aloe-Vera-Produkte, Lederwaren wie Taschen, Bücher (Reiseführer) und Souvenirs.

Den Besuch der Markthalle von Chania sollte man unbedingt mit einem Mittagessen abschließen. Etwa sechs kleine Restaurants in der Halle bieten traditionelle Speisen aus Kreta an. Die meisten Gäste sind Einheimische. Das Essen ist preiswert. Wir hatten hervorragenden Oktopus mit Pommes, Reis und Zwiebel für nur 6,50 Euro.

Man geht am besten in die Taverne, in der die meisten Einheimischen sitzen. Eines der Restaurants hat sich auf Fisch und Meeresfrüchte spezialisiert.

Stand der Informationenen: Sommer 2016

 

Unsere Tipps: Geld sparen im  Kreta-Urlaub

Super Übersicht über mehr als 6.000 Unterkünfte auf Kreta Hier Klicken
Ihr sucht ein preiswertes Hotel auf Kreta: Hier klicken
Günstige Reisen nach Kreta (oft tolle Schnäppchen)  Hier Klicken
Sehr günstige Flüge nach Heraklion und Chania mit Condor: Hier Klicken
Einkauf bei Amazon: Reiseführer, Landkarten, Sonnencreme (teuer in Kreta)

Ältere Bilder Markthalle von Hania  (etwa  2010)

 
Markthalle von Hania

Die Markthalle von Hania

Markt in Hania von innen

Im Markt von Hania ist immer viel los

Metger

Die Metzger bieten, wie in Griechenland üblich, gerne Fleisch offen an

Käse

Der Käse aus Kreta ist sehr lecker und in der Markthalle vergleichsweise billig

Fisch

Frischer Fisch ist für viele Touristen das Highlight im größten Markt von Kreta

Raki

Kretischer Raki in allen Größen und Sorten

Früchte

Sowohl Früchte aus Griechenland als auch aus tropischen Ländern sind im Angebot

Oliven

Oliven: das Nationalprodunkt von Griechenland und Kreta

Oregano

Frischer Oregano und andere Gewürze sind sehr billiger als anderswo auf Kreta

Bergtee aus Kreta

Bergtee aus Omalos bei der Samariaschlucht

Olivenseife

Olivenseife wird gerne von Touristen gekauft

Geschenke aus Kreta

Geschenkpackungen für die Touristen mit verschiedenen Produkten aus Kreta


Weitere Informationen auf dieser Webseite suchen:

Kreta
Kreta Forum
ORTE
In der Nähe:
Hania
Chania Touren
Leuchtturm Chania
Museum Chania
Nautisches Museum
Fußball-Museum
Stavros
Agia Triada
Kalives
Agia Marina
Platanias
Maleme
Kolymbari
Kloster Gonia
Botanischer Garten
Westkreta
Georgioupolis
Argiroupoli
Falassarna
Elafonisi
Kissamos
Paleochora
Sougia
Loutro
Samariaschlucht
Weiße Berge
Hora Sfakion
Frangokastello
Imbros-Schlucht
Rodakino
Zentralkreta
Heraklion
Knossos
Karteros
Kokkini Hani
Gouves
Chersonissos
Dinosauria Park
Labyrinth Park
Kreta Aquarium
Koutouloufari
Piskopiano
Stalida
Malia
Sissi
Milatos
Neapoli
Amazonas Park
Kloster Selinari
Agia Pelagia
Fodele
Bali
Panormo
Melidoni Höhle
Rethimnon
Platanes
Moni Arkadi
Anogia
Plakias
Mirthios
Damnoni
Lefkogia
Preveli
Agios Pavlos
Triopetra
Spili
St Antonios Schlucht
Agia Galini
Timbaki
Phaistos
Matala
Kalamaki
Pitsidia
Zaros
Lendas
Keratokambos
Ostkreta
Agios Nikolaos
Kritsa
Ierapetra
Mirtos
Sitia
Elounda
Spinalonga
Plaka
Lassithi
Psychro Höhle
Mochlos
Vai
Kato Zakros
Xerokambos
INFOS
Über Kreta
Busse Kreta
Unterkunft Kreta
Wohin auf Kreta?
Strände Kreta
Ausflüge Mietwagen
Klima Kreta
Flughäfen auf Kreta
Flughafen Heraklion
Flughafen Chania
Südküste Kreta
Essen Kreta
Trinken Kreta
Tipps Kreta
Geld Kreta
Internet Kreta
Flora Kreta
Fauna Kreta
Kreta Diät
Zahlen Kreta
Geschichte Kreta
Höhlen Kreta
Sport Kreta
Schlangen Kreta
SPECIALS
Übersicht
Bekannte Kreter
Atlantis
Paläste Kreta
Gournia Kreta
Gortys Kreta
Museum von Heraklion
Alte Geschichte
Bäume Kreta
Greifvögel Kreta
Olivenbäume Kreta
Gewürze Kreta
Links
Bücher