Platanias










 


Platanias ist seit einigen Jahren völlig mit dem Nachbarort Agia Marina zusammengewachsen. Die beiden Orte sind quasi identisch: Ein langer, wunderschöner Sandstrand, dahinter reihen sich die Hotels, Bars und Restaurants für die Pauschaltouristen. Fast alle der Urlauber in Platanias haben Kreta pauschal (Flug nach Hania, Hotel mit Frühstück event. Halbpension und Flughafentransfer) gebucht. Individualurlauber findet man in Platanias wenig. Zusammen mit Agia Marina ist Platanias der größte Touristenort in der westlichen Hälfte von Kreta.

Im Gegensatz zu Agia Marina hat Platanias einen alten Ortskern. Das "Old Village" ist zwar nicht so interessant, man hat aber von oben einen guten Blick über die Hotels und den Strand. Zudem sind im alten Teil des Ortes einige gute Tavernen.

Vergnügungsmöglichkeiten gibt es in Platanias genug: Bars, Minigolfplätze, eine kleine Kart-Bahn und vieles mehr findet man in Platanias. In dem Ort im Nordwesten von Kreta sind die meisten Urlauber aus Großbritannien und Skandinavien.

 

Das Preisniveau ist für griechische Verhältnisse recht hoch, etwa auf deutschem Niveau. Es gibt auch internationale Restaurants mit z.B. chinesischer oder mexikanischer Küche. Einige der Pauschalhotels vermieten Zimmer vor Ort. Busse nach Agia Marina und Hania fahren im 15-Minuten-Takt, auch Kissamos (mehrmalspro Tag), Maleme und Kolymbari (etwa 2-mal pro Stunde) erreicht man von Platanias und Agia Marina direkt mit dem Linienbus.

Vorsicht Ortsname: Oft werden die beiden Ortschaften Platanias und Platanes verwechselt. Beides sind größere Pauschaltouristen-Orte auf Kreta. Beide sind im Norden der Insel. Dies Artikel handelt von Platanias. Es ist der etwas größere der beiden Gemeinden und ist bei Chania. Platanes hingegen befindet sich bei Rethimno etwa 100 km entfernt. Um die Verwirrung noch größer zu machen: Platanes bei Rethimno wird nicht selten auch Platanias bezeichent. Wer z.B. ein Hotel bucht, sollte genau aufpassen, dass er in der richtigen Ortschaft ist.

Platanias Fußball: Der Fußballclub Platanias F.C. spielte 2008 noch in der vierten griechischen Liga. Sensationell gelang der Durchmarsch bis in die erste griechische Liga 2012. Seither konnte sich der Verein in der höchsten Liga "Super League" halten, derzeit (Stand April 2017) auf Platz 7 von 16 Mannschaften. Die Spiele trägt der Club, der jetzt meist als AO Platanias Chanion bezeichnet wird, allerdings nun in einem Stadion in Chania aus.

Übernachten Platanias

Die große Mehrzahl der Urlauber bucht pauschal, also Flug, Hotel und Flughafen-Transfer im Paket. Nicht wenige Pauschalreisen beinhalten zudem Halbpension, Vollpension oder All-Inklusive. Natürlich kann man auch ein Hotel im Internet ohne Flug usw. buchen.

Wir haben bei unserem letzten Aufenthalt im Amaryllis Platanias übernachtet. Tolle, gut eingerichtet Studios mit großem Swimmingpool. Das beste ist die Lage. Man ist nur knapp 100 Meter vom zentralen Platz von Platanias entfernt. Da das Amaryllis sich in einer kleinen Sackgasse befindet, ist es trotzdem ruhig. Sehr nettes Personal, in der Nebensaison war es ein Schnäppchen, jederzeit wieder!

Tavernen Platanias

Die Zahl der Restaurants, Cafés und Bars in dem Touristenort Platanias auf Kreta dürfte inzwischen bei über 100 liegen.  Das Preisniveau ist höher als in den meisten anderen Orten auf Kreta, aber immer noch bezahlbar. Ein gutes Beispiel ist in Griechenland immer der Moussaka, weil es dieses Gericht in fast jeder Taverne gibt. Während ein Moussaka in Platanias meist zwischen 7,50 und 10 Euro kostet, bekommt man diese klassische Hauptspeise in anderen Orten zwischen 6 und 8 Euro. Viele Restaurants in der Gegend servieren leider nur durchschnittliche Küche für Touristen. Doch es gibt einige Ausnahmen. Im Folgenden nun einige Beispiele für gute Tavernen.

Wer die Kraft hat bis ganz oben in dem alten Teil von Platanias zu gehen, wird in der Taverne Cosmos feststellen, dass sich der Weg gelohnt hat. Man bekommt bestes griechisches Essen mit einem sehr freundlichen Service. Alleine schon wegen des Blicks auf Platanias und auf das Meer lohnt es sich einmal hier hoch zu gehen. Vom Zentrum sind es zu Fuß 10 bis 15 Minuten steil den Berg hoch.

Ebenfalls im alten Ortsteil, aber nur etwa in halber Höhe, ist das Restaurant Belvedere. Köstlich sind im Beleverde die kretischen Speisen wie Hase in Wein, Rind-Stifado (eine Art Gulasch) oder Souzoukakia (Hackfleisch-Bällchen). Günstig und große Portionen. Auch das Agioklima Restaurant fast nebenan gehört zu unseren den Top-10 Tavernen in Platanias.

Weitere gute Restaurants kennen wir entlang der Hauptstraße. Preiswert und lecker ist das Barba Thomas im Zentrum an der Hauptstraße, etwas 100 Meter östlich von der Ortsmitte (Richtung Chania). Köstlich war unsere Vorspeise, Rote Beete mit Walnüssen. Die Pizzas gehören zu den besten im Ort.

Zu den Restaurants für Kulinarier mit exzellenter Küche zählt das Platea. Ob Lachs-Fillet mit Spargel, T-Bone Steak oder einfach eine spitzenmäßige Pizza, alles ist im Platea von hoher Qualität.

Aktivitäten Platanias

Wie in allen großen Touristen-Zentren auf Kreta, werden auch in Platanias Ausflüge mit dem Bus in Form von Tagestrips angeboten. Typische Ziele sind zum Beispiel die berühmte, lange Wanderung durch die Samaria-Schlucht (Kombination Bus und Fähre) oder der antike Palast von Knossos. Chania kann man leicht ohne Tour mit dem öffentlichen Bus besuchen (siehe unten). Die Bustouren werden von verschiedenen Veranstaltern angeboten. Nicht überall gibt es alle Angebote. Man sollte mehrere der kleinen Reisebüros in Platanias aufsuchen um sich einen Überblick zu verschaffen. Meist gibt es kleine Broschüren, die man sich in Ruhe im Hotel durchlesen kann. Ein guter Veranstalter ist nach unserem Eindruck Platanias Tours.

Die nähere Umgebung kann man mit einer Straßen-Bimmelbahn besuchen. Der "The little fun train" bietet jeden Tag verschiedene Touren von einiger Stunden Länge an. Die Themen der Touren sind sehr verschieden. Beispiele sind Natur (Blue Lagoon Tour mit ierwelt und Landschaft), ursprüngliche Dörfer oder Sehenswürdigkeiten. Auch zu dem Freizeitpark "Water Park" verkehrt eine Bimmelbahn. Buchen und Infos kann man unter anderem im Büro des Little Fun Train am Hauptplatz von Platanias.

In der Nähe von Chania ist eine Go-Kart-Bahn (Kartbahn). Sie ist von Platanias gut 10 Kilometer entfernt. Angebote mit kostenloser Abholung im Hotel.

Seaking Adventures bietet Bootsausflüge von Platanias an. Ziele sind zum Beispiel die nahe Insel Theodorou Island (empfehlenswert), auf der die wilden Ziegen Kri-Kri leben oder der alte Hafen von Chania.


Insel Theodorou (Nisi Theodorou), Größe etwa ein Quadratkilometer

Boot-Touren von dem Anbieter Cretan Daily Cruises (mit Transfer nach Kastelli Kissamos) bringen Urlauber für ein paar Stunden nach Gramvousa (Bavlos), einem der schönsten Strände auf Kreta.

Der Limoupolis Wasser-Freizeitpark bietet unter anderem eine große Zahl von gigantischen Wasser-Rutschen, Schwimmbecken und vielem mehr. Der Park ist einige Kilometer außerhalb von Platanias. Er kann unter anderem mit öffentlichen Bussen erreicht werden. Eintrittspreis für Erwachsene in den Limoupolis Water Park im Vorverkauf im Internet 2016: 20 Euro für Erwachsense. Kinder zwischen 4 und 12 Jahre zahlen 15 Euro Eintritt.

Anfahrt Platanias

Es verkehren tagsüber Busse zwischen Chania, Agia Marina und Platanias, in der Saison mindestens vier mal pro Stunde. Im Sommer gibt es sogar etwa stündlich einen Nachtbus. Unseres Wissens sind dies die einzigen öffentlichen Busse in der Nacht auf Kreta. In Chania halten die Busse direkt am großen Busbahnhof, wo man in Fernbusse und zum Flughafen umsteigen kann. In die andere Richtung fahren die Busse von Platanias mehrmals pro Stunde weiter nach Maleme und Kolymbari. Einige Busse pro Tag haben auch das Ziel Kissamos.

Stadtplan mit Karte der Umgebung

Mit dem eigenen Fahrzeug (Mietwagen) nimmt man auf der Schnellstraße Chania nach Kissamos die Ausfahrt Platanias. Vom Flughafen Chania folgt man den Wegweisern nach Kissamos. Man kommt auf dieselbe Schnellstraße. Fahrzeit vom Flughafen Chania eine gute halbe Stunde.


Weitere Informationen auf dieser Webseite suchen:

Kreta
Kreta Forum
ORTE
In der Nähe:
Agia Marina
Maleme
Kolymbari
Kloster Gonia
Hania
Chania Ausflüge
Leuchtturm Chania
Markthalle von Hania
Nautisches Museum
Museum Chania
Fußball-Museum Kreta
Stavros
Agia Triada
Kalives
Botanische Garten
Westkreta
Georgioupolis
Argiroupoli
Falassarna
Elafonisi
Kissamos
Paleochora
Sougia
Loutro
Samariaschlucht
Weiße Berge
Hora Sfakion
Frangokastello
Imbros-Schlucht
Zentralkreta
Heraklion
Knossos
Kokkini Hani
Chersonissos
Stalida
Malia
Sissi
Milatos
Agia Pelagia
Bali
Panormo
Rethimnon
Platanes
Moni Arkadi
Anogia
Plakias
Damnoni
Preveli
Agia Galini
Matala
Kalamaki
Pitsidia
Lendas
Keratokambos
Ostkreta
Agios Nikolaos
Kritsa
Ierapetra
Mirtos
Sitia
Elounda
Spinalonga
Lassithi
Mochlos
Vai
Kato Zakros
Xerokambos
INFOS
Über Kreta
Verkehrsmittel
Unterkunft
Wohin auf Kreta?
Strände Kreta
Ausflüge Mietwagen
Klima Kreta
Flughäfen auf Kreta
Flughafen Heraklion
Flughafen Chania
Kreta Süden
Essen
Trinken
Tipps
Geld und Preise
Medien und Internet
Flora
Fauna
Kreta Diät
Zahlen
Geschichte
Höhlen
Sport
Schlangen
SPECIALS
Minoische Paläste
Gournia
Gortys
Museum von Heraklion
Alte Geschichte
Interessante Bäume
Greifvögel
Olivenbaum
Kräuter und Gewürze
Links
Bücher