Lakki auf Kreta





 


Lakki ist ein kleines Dorf in dem Gebirge Weiße Berge (Lefka Ori) im Westen von Kreta. Der Ort liegt an der Straße von Chania zum Omalos Plateau und dem Eingang der berühmten Samaria-Schlucht. Viele Touristen fahren deshalb durch Lakki. Nicht wenige halten kurz an um die grandiose Aussicht auf Täler und Berge zu genießen, einen Kaffee zu trinken oder in einer Dorf-Taverne einzukehren.



Bereits einen Kilometer vor Lakki hat man den besten Blick auf das Dorf. Man hält an der Straße von Chania nach Omalos an einem großen Denkmal, das den Widerstandskämpfer Michalis Gianaris (19. Jahrhundert, Kampf für Unabhängigkeit Kretas von den Türken) darstellt, an.

Von hier hat man einen grandiosen Blick auf das Dorf Lakki und die umliegenden Berge.

Einen Kilometer weiter geht die Straße direkt durch das kleine Dorf. Der Dorfplatz mit vielen Parkplätzen ist in einer scharfen Rechtskurve. Um den zentralen Platz von Lakki sieht man einige Tavernen und Cafés. Die traditionellen Gaststätten sind preiswert.



Von dem kleinen Ort Lakki kann man besonders gut von den Gipfeln der Weißen Berge Fotos machen. Kommt man zu Beginn der Touristen-Saison, im April oder Mai, sieht man auf den Gipfeln der Lefka Ori noch Schnee.

Wer Lakki besonders mag oder in der Gegend wandern möchte, kann sich auch ein Zimmer nehmen. Einfache, preiswerte Zimmer gibt es in der Taverne und Pension Nikolas direkt an dem oben beschriebenen Dorfplatz.

Lakki war einst ein großes Dorf mit mehreren tausend Einwohner. Wie in fast allen weniger touristischen Regionen von Kreta sind die meisten Bewohner abgewandert. Es gibt kaum Arbeit, die Landwirtschaft ist hart und in den Bergen wenig lukrativ. Heute wohnen in Lakki noch 200 bis 300 Menschen. Viele der Menschen sind alt und sehr freundlich.

Lakki ist in Kreta bekannt als ein Ort des Widerstands gegen verschiedene Besatzungsmächte wie gegen die Türken und die deutschen im 2. Weltkrieg.

Lakki auf der Landkarte


Klima: Lakki liegt knapp 500 Meter über dem Meer. Im Winter schneit es manchmal, aber eher selten. Im Sommer ist das Bergklima etwas kühler als an der Küste. In den Lefka Ori fällt mehr Niederschlag als am Meer, die Sommer sind aber auch hier oben meist sehr trocken. Vor einigen Jahren gab es um Lakki nach einer langen Trockenzeit ein großes Feuer.

Anfahrt: Fast alle erreichen Lakki über die Straße von Chania nach Omalos, obwohl es in der Gegend noch einige weitere geteerte Straßen in anderen Dörfer gibt. Von der Großstadt Chania an der Nordküste von Kreta sind es etwa 25 Kilometer, nach Omalos und zum Eingang der Schlucht Samaria sind es 10 bis 15 Kilometer. Man kann Lakki auch mit dem öffentlichen Bus erreichen. Alle Busse zur Samaria-Schlucht halten in dem Dorf. Im Sommer sind dies mehrere pro Tage, die meisten allerdings am frühen Vormittag..

Wenn man Zeit hat sollte man unbedingt den Botanischen Garten Kreta anschauen. Er ist einige Kilometer vor Lakki an der Straße von Chania. Einen der besten botanischen Gärten, den wir je gesehen haben.

Prag Hard Rock Cafe


Weitere Informationen auf dieser Webseite suchen:

Kreta
Kreta Forum
ORTE
In der Nähe:
Samariaschlucht Kreta
Lefka Ori Kreta
Botanischer Garten Kreta
Agia Irini Kreta
Sougia Kreta
Paleochora Kreta
Elafonisi Kreta
Westkreta
Hania
Chania Touren
Leuchtturm Chania
Markthalle von Hania
Museum Chania
Nautisches Museum
Fußball-Museum
Stavros
Agia Triada
Kalives
Georgioupolis
Argiroupoli
Agia Marina
Platanias
Maleme
Kolymbari
Kloster Gonia
Falassarna
Kissamos
Loutro
Hora Sfakion
Frangokastello
Imbros-Schlucht
Zentralkreta
Heraklion
Knossos
Kokkini Hani
Chersonissos
Stalida
Malia
Sissi
Milatos
Agia Pelagia
Bali
Panormo
Rethimnon
Platanes
Moni Arkadi
Anogia
Plakias
Damnoni
Preveli
Agia Galini
Matala
Kalamaki
Pitsidia
Lendas
Keratokambos
Ostkreta
Agios Nikolaos
Kritsa
Ierapetra
Mirtos
Sitia
Elounda
Spinalonga
Lassithi
Mochlos
Vai
Kato Zakros
Xerokambos
INFOS
Über Kreta
Verkehrsmittel
Unterkunft
Wohin auf Kreta?
Strände Kreta
Ausflüge Mietwagen
Klima Kreta
Flughäfen auf Kreta
Flughafen Heraklion
Flughafen Chania
Kreta Süden
Essen
Trinken
Tipps
Geld und Preise
Medien und Internet
Flora
Fauna
Kreta Diät
Zahlen
Geschichte
Höhlen
Sport
Schlangen
SPECIALS
Minoische Paläste
Gournia
Gortys
Museum von Heraklion
Alte Geschichte
Interessante Bäume
Greifvögel
Olivenbaum
Kräuter und Gewürze
Links
Bücher