Kourtaliotiko Schlucht





 


Die Schlucht Koutaliotiko ist eine der vielen spektakulären Schluchten auf Kreta. Während durch die meisten bekannten  Schluchten auf der Insel ein Wanderweg verläuft, geht durch die Koutaliotiko-Schlucht eine Straße. Es ist die wichtigste Straße von der Nordküste in die Region Plakias und Preveli. Man kann also eine tolle Schlucht ohne zu Wandern mit dem Auto besichtigen. Auch die öffentlichen Busse von Rethymno nach Plakias fahren durch die Kourtaliotiko-Schlucht.

An mehreren Parkplätzen kann man anhalten. Der große Parkplatz in der Kourtaliotiko Faragi (griechischer Name) ist im Sommer mit den Mietwagen der Touristen gefüllt. Ein Imbisswagen verkauft dann an die Schluchtbesucher Snacks und Getränke.



Man kann von den Parkplätzen auf Wegen in die Klamm hinuntergehen. Unten ist ein Bach, der im oberen Teil im Sommer und Herbst oft kein Wasser führt. Etwa in der Mitte der Schlucht ist eine große Quelle, ab hier bis zur Mündung bei Preveli ist in dem Bach ganzjährig Wasser. Der Name des Flusses ist Megalopotamos, übersetzt "Großer Fluss". In Wirklichkeit ist es aber eher ein Bach, allerdings mit einigen tiefen Stellen. Die Einheimischen nennen den Fluss auch, in Anlehung an den Namen der Schlucht, Kourtaliotis.

Auf der anderen Seite der Straße ist ein kleine Kapelle. Wie oft in Griechenland ist die kleine Kirche wunderschön in einen Überhang einer senkrechten Felswand gebaut.



Unter erfahrenen Wanderern ist die Schlucht Koutaliotiko auch der Ausgangspunkt einer beliebten Fluss-Tour. Man geht im Fluss Megalopotamos bis zu dessen Mündung in Preveli. Diese Wanderung ist aber nur erfahrenen Wanderern bei niedrigen Wasserstand zu empfehlen. An einigen Stellen muss man klettern und eventuell schwimmen. Hat man zum Beispiel eine Kamera oder ein Handy dabei benötigt man ein Drybag (Trockentasche).

Die Umgebung der Schlucht



Weitere Informationen auf dieser Webseite suchen:

Kreta
Kreta Forum
ORTE
In der Nähe:
Plakias
Preveli
Mirthios
Damnoni
Lefkogia
Sellia
Spili
Zentralkreta
Heraklion
Knossos
Kokkini Hani
Chersonissos
Stalida
Malia
Sissi
Milatos
Agia Pelagia
Bali
Panormo
Rethimnon
Platanes
Moni Arkadi
Anogia
Agia Galini
Matala
Kalamaki
Pitsidia
Lendas
Keratokambos
Westkreta
Hania
Chania Touren
Leuchtturm Chania
Markthalle von Hania
Museum Chania
Nautisches Museum
Fußball-Museum
Stavros
Agia Triada
Kalives
Georgioupolis
Argiroupoli
Agia Marina
Platanias
Maleme
Kolymbari
Kloster Gonia
Falassarna
Elafonisi
Kissamos
Paleochora
Sougia
Loutro
Samariaschlucht
Weiße Berge
Hora Sfakion
Frangokastello
Imbros-Schlucht
Ostkreta
Agios Nikolaos
Kritsa
Ierapetra
Mirtos
Sitia
Elounda
Spinalonga
Lassithi
Mochlos
Vai
Kato Zakros
Xerokambos
INFOS
Über Kreta
Verkehrsmittel
Unterkunft
Wohin auf Kreta?
Strände Kreta
Ausflüge Mietwagen
Klima Kreta
Flughäfen auf Kreta
Flughafen Heraklion
Flughafen Chania
Kreta Süden
Essen
Trinken
Tipps
Geld und Preise
Medien und Internet
Flora
Fauna
Kreta Diät
Zahlen
Geschichte
Höhlen
Sport
Schlangen
SPECIALS
Minoische Paläste
Gournia
Gortys
Museum von Heraklion
Alte Geschichte
Interessante Bäume
Greifvögel
Olivenbaum
Kräuter und Gewürze
Links
Bücher